Mittwoch, 26. November 2008

Advent



Wenn die ganze Stadt sich bunte Lichter umhängt, will ich auch mitschmücken. Kitschige Sachen, die hier noch teurer sind, als zu Hause, wollte ich aber nicht kaufen und deswegen hab ich ein bisschen improvisiert. Mein Adventskranz ist ein Adventssuppenteller, den ich aus der Küche gemopst habe, mit einer Packung runtergesetzem getrockneten Zeug, das schön durftet, vier Sandelholzkerzen und ein paar Origamiblüten. Ich muss ein bisschen aufpassen, dass nichts Feuer fängt, aber ich freu mich schon auf das erste Lichtlein.

Und wenn das vierte Lichtlein brennt, bin ich wieder in Rostock.
Posted by Picasa

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Susilein,
ich hoffe, dass es Dir wieder besser geht!
Dein Adventsteller hat mich inspiriert, ich habe nun auch ein Schale mit Kerze und Potpourri(Gott, wie schreibt man das) hier stehen! Super Idee und viel günstiger als der überteuerte Kitschquatsch!
Eine schöne Woche,
Deine Katrin in Cork

Pixelamazone hat gesagt…

Hihi, find ich voll toll, dass meine Imrpo-Kreativität nach Irland ausstrahlt. ;)